Ansprechpartner

Alfred Schild
Fax: 04642-2256
mailto:Geschaeftsstelle@hsc-schleswig.de

 

4. Deutsche Gehörlosen Futsalmeisterschaft der Jugend am 29. Januar 2011 in Göttingen:

HSC Jugendmannschaft fährt mit dem Minibus von Schleswig und die Jugendgruppe mit der Herrenmannschaft zusammen mit der Bahn nach Göttingen. Dort übernachten die Jugendmannschaft und die Herrenmannschaft nur einen Tag im Landhaus in Göttingen. Dort gefiel es sehr gut, besonders das Frühstücksbüffet. Als Fahrer übernimmt Andreas Bauer und hatte alle Spieler (Jugend und Herren) und teilweise Bummler viermal vom Landhaus zur Sporthalle ca 14 Kilometer hingefahren und zurückgeholt. Siehe Herrenmannschaftsberichte von Chr. Jegminat (unten) und die Jugendberichte vom abgelaufen Spiel. In der Gruppe hat HSC Jugendgruppe nicht leichte Aufgabe. Gegen späteren Deutschen Meister Düsseldorf mit 0:6 Tore verloren, dann gegen späteren Vizemeister Frankfurt mit 1:4 Tore verloren und ein erfreulichen Sieg gegen Heidelberg mit 5:1. So wurde HSC 3.Platz in der Gruppe und ausgeschieden. Zum ersten Mal übernahmen David Böhm und Christian Petrowski gemeinsam das neue Jugendtrainerteam für die Hallenmeisterschaft. Am Anfang müssen beide viel Sportarbeit mit Jugendfußballaufgaben machen und wollen weiter Jugendfußballtraining aufbauen und konzentrieren, durch im Moment eigene neue Gesichter von 14 – 15 Jahre. Vorgänger war Oliver Nissen, er hatte damals mit der Jugendgruppe viele Erfolge und nun zum Wechsel vor 3 Jahren und auch gleichfalls Jugendgruppen im Alter 18/19 Jahre zur HSC Herrenmannschaft. Kopf hoch bei dem Jugendfußballern, die haben gut gespielt, was ich als HSC Fußballwart gesehen habe.

Jugendmannschaft:
v.l. Fw: A. Schild, Maik Pommerenring, Jewan Hasso, Burak Kustul, Christof Jost, Tr: David Böhm
unten v. l. Uwe Rohde Christoph Schütt, Günther Schroff und Tr. Christian Petrwoski

Jugendgruppe: Gruppe C (Vorrunde, Spielzeit 1x13 Minuten)
GSV Heidelberg gegen GTSV Frankfurt 0:4
HSC Schleswig gegen GSV Düsseldorf 0:6
GSV Heidelberg gegen GSV Düsseldorf 0:6
HSC Schleswig gegen GTSV Frankfurt 1:4
HSC Schleswig gegen GSV Heidelberg 5:1
GSV Düsseldorf gegen GTSV Frankfurt 2:2

1. Platz GSV Düsseldorf 7 Pkt 14:2 Tore
2. Platz GTSV Frankfurt 7 Pkt 10:3 Tore
3. Platz HSC Schleswig 3 Pkt 6:11 Tore (ausgeschieden)
4. Platz GSV Heidelberg 0 Pkt 1:15 Tore

.