Jugendmeisterehrung 2014

Die Sportjugend Schleswig-Holstein hat am 19. November 73 jugendliche Sportlerinnen und Sportler für ihre herausragenden Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene geehrt.

Es waren beeindruckende Leistungen vom Weltmeister bis zum Deutscher Meister.

Es gab Begrüßungen mit Tanzgruppe und Ehrungen. Für das leibliche Wohl wurde ein schönes und bunt gemischtes warmes und kaltes Buffet angeboten. Moderatorin berichtete vor allen anwesenden Sportler und Gäste, dass jedes Jahr die hörgeschädigten Sportler bei der Ehrung dabei sind.

Eine tolle Geste: Der Applaus für die hörgeschädigten Sportler erfolgte in Gebärdensprache aller Zuschauer.

Geehrte Jugend des HSC Schleswig: Sascia Fulland, Maria Gavaza und Alexander Gavaza (nicht anwesend Anna und Solveig Schaffert) alle Schwimmen.
In Begleitung waren die Gebärdensprachdolmetscherin Frau Torwegge-Moores und der erste Vorsitzender des Hörgeschädigten Sportclub Schleswig Andreas Schulz.

Einschließen gab einem Italienischen Nudelbuffet. War sehr lecker. Darüber bedanken wir uns sehr an den Landessportverband Schleswig-Holstein.



.