Ansprechpartner

Alfred Schild
Fax: 04642-2256
mailto:Geschaeftsstelle@hsc-schleswig.de

 

Chronik der Fußballabteilung

Am 22. November 1989 hatte der HSC - Sportwart A. Schild zum ersten Mal zur Versammlung eingeladen und dann für den Aufbau einer Fußballabteilung viel Arbeit und Zeit investiert. Ab November 1990 wurde die Abteilung dann als Fußballfreizeitabteilung aufgebaut.

1990 - 1992 -Trainingsprobezeit. Am Anfang nahmen 8 Personen, später 15 und dann 20 Personen teil.
Herbst 1992 - Die Fußballabteilung wurde offiziell als Fußballabteilung beim HSC aufgenommen.
Dezember 1992 - Meldung für die offizielle Meisterschaft und für Turniere des Deutschen Gehörlosen Sportverbandes
Februar 1993 - Aufnahme des Spielbetriebs
August 1993 - Aufnahme als Mitglied im Fußballverband Schleswig - Holstein
Seit 1993 wurde an vielen Turnieren und regelmäßig bei der Gehörlosenmeisterschaft Gruppe Nord teilgenommen.
1999 wurde nach dem vierten Spieltag die Mannschaft aus finanziellen Gründen zurückgezogen.
Seit 2001 wird wieder an der Norddeutschen Fußballmeisterschaft auf dem Großfeld teilgenommen.
Seit 1997 gibt es auch eine Jugendmannschaft. Am Anfang wurden nur Freundschaftsspiele ausgetragen. Inzwischen nimmt die Mannschaft erfolgreich bei den Gehörlosen Meisterschaften teil. Jugendtrainer war am Anfang A. Schild. Er übergab sein Amt im September 1997 O. Nissen. Seit 199? wird die Mannschaft von Hansi Schulz betreut. Größter Erfolg bisher war der Gewinn der Deutschen Gehörlosen Meister- schaft auf dem Kleinfeld im Jahr 2000 in Frankfurt.
Neu im Programm der Fußballabteilung ist seit 1999 Fußballtraining für Mädchen. Die Mädchen haben auch viel Spaß am Fußball. Die weibliche Jugend wird von Kai St. Johannis betreut. 

Fortsetzung folgt.....I

.